Die beliebten Vielfaltertage, bei denen wir gemeinsam in unseren Schutzgebieten anpacken, haben nun leider einige Zeit lang zwangsgeruht. Nun geht’s jedoch wieder im ganzen Land los & wir freuen uns sehr darauf!

Dieses Jahr stehen die Tage in den Riedgebieten des Rheintals ganz im Zeichen der Neophyten. Also jenen Pflanzen, die bei uns ursprünglich nicht heimisch waren, sondern in den letzten Jahren und Jahrzehnten eingeschleppt wurden. Einige dieser Arten sind sehr konkurrenzstark und drängen in artenreiche Lebensräume wie Streuewiesen vor oder breiten sich massiv entlang von Bachläufen aus. Am effektivsten können diese Arten vor der Samenbildung durch das Ausreißen der gesamten Pflanze samt Wurzeln zurückgedrängt werden. Doch dafür sind viele helfende Hände notwendig!

Hier stehen die Termine für jedes Schutzgebiet als Hand-out zum Download bereit. Darin enthalten sind Informationen zu Treffpunkt und Arbeitskleidung. Diese Hand-outs können sehr gerne mit weiteren naturbegeisterten Freunde und Bekannten geteilt oder auf euren Arbeitsstellen und in Geschäften aufgelegt werden.

2020 Vielfaltertag Bangs-Matschels Ankündigung
2020 Vielfaltertag Frastanzer Ried
2020 Vielfaltertag Gleggen Ankündigung
2020 Vielfaltertag Gsieg-Obere Mähder Ankündigung
2020 Vielfaltertag Lauteracher Ried Ankündigung